Seeed mitglied tot. Demba Nabé ist tot: Boundzound alias im Alter von 46 Jahren gestorben

Tod von Demba Nabé: Welche Zukunft hat Seeed?

seeed mitglied tot

Wie Seeed-Co-Sänger Peter Fox im März 2018 mitteilte, wollten Seeed auch wieder ein neues Album in Angriff nehmen. Nach einer längeren Pause, in denen die drei Frontmänner an Soloprojekten arbeiteten, stand Seeed 2010 wieder gemeinsam für ein neues Album im Studio. Auf den Tag genau zwei Jahre vor Jim Morrison starb Brian Jones am 3. April 2019und widmeten ihrem verstorbenen Bandmitglied das dazu passende Musikvideo. Mitte der 80er Jahre reisen Demba Nabé und seine Mutter nach West-Berlin aus. Demba Nabé alias Boundzound gehörte neben Peter Fox und Dellé zu den Frontmännern der elfköpfigen Berliner Band Seeed. Ob die Konzerte stattfinden werden, ist noch nicht bekannt.

Next

Seeed Sänger Demba Nabe ist tot: Fans und Freunde trauern um Frontmann

seeed mitglied tot

Die Seeed-Sänger: Dellé, Peter Fox und Demba Nabé bei einem Auftritt. Über das Alter des Verstorbenen gibt es unterschiedliche Angaben. Eine rührende Geste zu Ehren von Demba Nabé, finden auch die Fans in den Kommentaren unter dem Youtube-Video. Demba Nabé links mit den anderen beiden Sängern Dellé und Peter Fox bei einem Konzert im Treptower Park 2006. Weitere Informationen zu Protokollierung der Anmeldung, Versand über Dikoma GmbH, statistische Auswertung und Abmeldemöglichkeit erhalten Sie in unseren.

Next

Band trauert um Seeed

seeed mitglied tot

Innerhalb von 30 Minuten waren etliche Konzerte ausverkauft, die Server der Ticket-Plattform brachen wegen den Ansturms zeitweise zusammen. Demba Nabé alias Boundzound gehörte neben Peter Fox und Dellé zu den Frontmännern der elfköpfigen Berliner Band Seeed. Mit seiner Band Seeed hatte Nabé, einer der drei Frontmänner der elfköpfigen Formation, für Herbst 2019 eine Comeback-Tournee geplant. Zuhören kann ich auch ganz gut. Demba Nabé ist überraschend verstorben. Im vergangenen Monat hatte Seeed schließlich für den Herbst 2019 eine Tour angekündigt.

Next

Seeed: Band

seeed mitglied tot

Seit drei Jahren habe die Band nicht mehr in Berlin gespielt, sagt er. Das Letzte erschien im Jahr 2012 und trug den Namen der Band. Der Anwalt der elfköpfigen Gruppe bestätigte dem Tagesspiegel, dass Nabé am Donnerstagmorgen verstorben ist. Demba Nabé alias Boundzound alias Ear gehörte neben Peter Fox und Dellé zu den Frontmännern der elfköpfigen Berliner Band Seeed. Wie und warum er starb, ist derzeit noch unklar. Rasch entwickelte sich die Legende des Club 27, der tragische Kreis weltbekannter Rockstars, die allesamt mit nur 27 Jahren Abschied von der Welt nahmen. Allen gemein war ein Leben, das von Drogen, Alkohol und den Lasten des Ruhms geprägt war.

Next

Mitglied der Berliner Band Demba Nabé gestorben

seeed mitglied tot

Die Server der Ticket-Plattform seien aufgrund des großen Ansturms sogar zeitweise ausgefallen. Demba Nabé alias Boundzound war im Mai 2018 überraschend im Alter von 46 Jahren gestorben. Neben Fox und Frank Dellé war er ein fundamentales Mitglied der Reggae- und Dancehall-Gruppe. Die Tour wurde auf 2021 verschoben. Er starb am Donnerstag im Alter von 45 Jahren, wie sein Anwalt Christian Schertz auf Anfrage bestätigte. Es waren schöne Stunden mit Dir und ich werde unsere Gespräche sehr vermissen.

Next

Band trauert um Seeed

seeed mitglied tot

Der Frontmann der Berliner Kult-Band Seeed starb im Alter von 46 Jahren. Nabé war neben Peter Fox und Dellé Frontmann der Band. Auf Festivals wie dem Lollapalooza zogen sie noch 2015 die Massen an. Der Verlust von Nabé schwingt leise mit an diesem Abend. Nach dieser längeren Zeit der Abwesenheit und nach dem feiert die Band sich und ihre Hits. In Ost-Berlin geboren, nach West-Berlin ausgereist Demba Nabé wird 1972 in Ost-Berlin, in Buch, geboren.

Next

Tod von Seeed

seeed mitglied tot

Wir trauern um unseren Freund und Sänger Demba Nabé. Juli 1969 auf seinem Anwesen Cotchford Farm in englischen East Sussex. Das bestätigte sein Anwalt Christian Schertz auf Anfrage. Bis auf vereinzelte Gigs passierte dann nicht mehr viel. Demba Nabé, Sänger der Berliner Band Seeed, fotografiert in Kreuzberg.

Next

SEEED widmet “Ticket”

seeed mitglied tot

Live waren die Musiker zuletzt im Sommer 2016 auf dem Deichbrand-Festival in der Nähe von Cuxhaven zu erleben. Viele Freunde und Fans bekundeten auf Twitter ihre Trauer. Das letzte Seeed-Album wurde 2012 veröffentlicht. Januar als sein Geburtsdatum aus. Jetzt gab der Anwalt der ehemals elfköpfigen Gruppe aber ein Statement stellvertretend für die Berliner Band ab. Zahlreiche Konzerte waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Next